OMEGA Museum

Das OMEGA Museum, das sich seit 2019 in einem faszinierenden neuen Gebäude befindet, erzählt durch Filme, Exponate und interessante interaktive Events die Geschichte der Schweizer Marke.

Standort: 1. Etage

Die Reise in den Kern von OMEGA umfasst eine 360°-Zeitgeschichte, eine riesige betretbare Speedmaster und eine faszinierende Animation, die das Innenleben der berühmten Co-Axial Hemmung offenbart.

Bei ihrem Besuch können die Besucher auf einer 9 m langen Laufstrecke den Olympioniken in sich entdecken und dabei ihre Zeit mit der berühmten Technologie des Offiziellen Zeitnehmers OMEGA messen. Darüber hinaus erhalten sie Einblicke in die Geschichte der OMEGA Damenuhren, laufen über die Mondoberfläche und betreten die aufregende Welt von James Bond 007.

Wer in die Geschichte, Gegenwart und Zukunft von OMEGA eintauchen möchte, wird nicht enttäuscht sein.

Die lange und ereignisreiche Geschichte der Marke ist perfekt inszeniert – durch ein 50 m langes Stahlarmband mit 64 Schatzfenstern.

Eine Vitrine ist ebenfalls den neuesten Abenteuern von OMEGA gewidmet … und natürlich den vielen – vielen – OMEGA Uhren.

Öffnungs­zeiten

Dienstag – Freitag: 11:00 – 18:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 10:00 – 17:00 Uhr
Montag: geschlossen

Eintritts­preise

Erwachsene Kostenlos
Kinder unter 12 Jahren Kostenlos
Jugendliche unter 18 Jahren, Studenten, AHV, IV Kostenlos
Schulen und Gruppen von mehr als 8 Personen registrieren sich bitte.

Anfahrt

Für eine Wegbeschreibung zur Cité du Temps geben Sie einfach Ihren Standort ein und erfahren Sie, wie Sie uns erreichen können.

Es gibt verschiedene Busverbindungen ab dem Bahnhof Biel/Bienne. Von dort nehmen Sie die Buslinien 2, 4, 7 oder 72 und steigen an der Haltestelle OMEGA aus. In der blauen Zone um das Museum steht eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung, auf denen Sie maximal eine Stunde mit Parkscheibe parkieren können. Es gibt weitere (zahlungspflichtige) Parkplätze in der Nähe des Museums in Gurzelen in der Falkenstrasse.

Wegbeschreibung

Planet Swatch

Die zweite Etage der Cité du Temps bietet eine Zeitreise der besonderen Art – in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Marke Swatch. Zu erleben sind faszinierende Designs und überraschende Kunstwerke: ein Fest für die Fantasie, denn Planet Swatch ist viel mehr als nur ein Museum!

Mehr erfahren

Architektur

Das Design der Cité du Temps stammt aus der Feder des weltbekannten japanischen Architekten und Pritzker-Preisträgers Shigeru Ban. Das Gebäude befindet sich zwischen den historischen Gebäuden von Omega und dem neuen Hauptsitz von Swatch.

Mehr erfahren